Julian
Hanich


Texte zum Kino

Gold: „SCHMETTERLING UND TAUCHERGLOCKE“ (Julian Schnabel): Bewegendes Erzählkino und verstörender Experimentalfilm zugleich – herausragend.

Silber: „STANDARD OPERATING PROCEDURE” (Errol Morris) und „WALTZ WITH BASHIR” (Ari Folman). Zwei jüdische Regisseure erheben Anklage gegen den Krieg, das Vergessen und die zivilisatorische Barbarei – erschütternd.

Bronze: „PARANOID PARK” (Gus Van Sant): Ein hypnotisierender Teenagerfilm voller flirrender Bewusstseinsstrombilder und irritierender Toncollagen – beeindruckend.

Blech: „EIN QUANTUM TROST“ (Marc Forster): Sicher nicht der schlechteste Film des Jahres, auf jeden Fall aber die größte Enttäuschung. Kein Witz, kein Esprit, keine Eleganz – trostlos.